Rudolf Hamp

Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats

Seit 8. November 2016, Bestellung bis zur Hauptversammlung 2021

Nach dem Studium in Maschinenbau und Betriebstechnik an der TU Wien war Herr Hamp zuerst in der Lehre und Beratung tätig, bevor er 1981 seine Laufbahn beim Aufbau des neuen Werkes von General Motors/Opel in Wien fortsetzte.

In den darauffolgenden Jahren hat Herr Hamp innerhalb des Konzerns verschiedene internationale Führungsaufgaben in den Bereichen Materialwirtschaft, Technik, Lean Management und Operations wahrgenommen. Er hat in dieser Zeit auch mehrere große Erweiterungsinvestitionen und Produktanläufe erfolgreich umgesetzt.

Zuletzt leitete er als Generaldirektor das Opel Motorenwerk Ungarn und das Motoren- und Getriebewerk in Wien und entwickelte beide zu Benchmarks.

 

« zurück zur Übersicht